Roof Water-Farm MOOC | SS 2017

2017 | Allgemein

B 15.1b & M 11.2 SRP | Mikro­aka­de­mie
Dozen­tin: Prof. Dr.-Ing. Angela Mil­lion
Ver­an­stal­tungs­typ: MOOC
Unter­richts­spra­che: Deutsch
1. Ter­min: 25.04.2017
immer diens­tags wer­den Kapi­tel frei­ge­schal­tet, Bear­bei­tungs­zeit ist frei ein­teil­bar
Anmel­de­for­ma­li­tä­ten:
Anmel­dung zu den Mikro­kur­sen über Andreas Brück, per Ein­trag in die Teil­neh­mer­liste und u.U. Anmel­dung in QIS­POS (für Stu­die­rende nach StuPO 2014 – Wahl­pflicht­be­reich).
Anmel­dung zum RWF MOOC unter: https://​www​.oncam​pus​.de/​w​e​i​t​e​r​b​i​l​d​u​n​g​-​f​o​r​t​b​i​l​d​u​n​g​/​m​o​o​i​n​/​r​o​o​f​-​w​a​t​e​r​-​f​a​r​m​-​m​o​o​c​.html


Wie kann eine ROOF WATER-FARM auf einem Gebäude aus­se­hen? Wel­che Nah­rungs­mit­tel kön­nen pro­du­ziert wer­den, wel­che Bewirt­schaf­tungs­stra­te­gien sind denk­bar? Wie ver­än­dert sich dadurch der All­tag und wie wir­ken diese Ver­än­de­run­gen in das Quar­tier?
Diese und wei­tere Fra­ge­stel­lun­gen wer­den in den ROOF WATER-FARM (RWF) Online-Kurs (MOOC) beleuch­tet. Der MOOC ver­mit­telt die wich­tigs­ten RWF-For­schungs­er­geb­nisse in fünf Sit­zun­gen, die im Zeit­raum vom 25.04. – 23.05.2017 auf der MOOC-Platt­form „mooin“ frei­ge­schal­tet wer­den.
Die Bear­bei­tungs­zeit setzt sich zusam­men aus 1h Videos + 2h Auf­ga­ben-bear­bei­tung und ist frei ein­teil­bar. Es sind keine Vor­kennt­nisse nötig.
Der Fokus liegt sowohl auf der Wis­sens­ver­mitt­lung als auch auf der Wis­sens­an­wen­dung: Die Stu­die­ren­den wer­den in drei Auf­ga­ben an eine Über­trag­bar­keits­stu­die her­an­ge­führt. In einem Gebäude-Ups­ca­ling über­tra­gen sie das RWF-Kon­zept auf ein Bei­spiel ihrer Wahl und laden das Ergeb­nis in Form eines Gebäu­de­pas­ses auf die MOOC-Platt­form.
Wäh­rend des Kur­ses haben die Stu­die­ren­den die Mög­lich­keit, Fra­gen an die MOOC-Betreu­en­den zu stel­len und an einer Web­kon­fe­renz (1 Prä­senz­ter­min am 23.05.2017) mit den RWF-Part­nern teil­zu­neh­men.