Heinrich, Anna Juliane
2018
Die sozi­al­räum­li­che Bil­dungs­land­schaft Cam­pus Rütli in Ber­lin-Neu­kölln
Bil­dungs­land­schaft Cam­pus Rütli
Begrün­dun­gen und Bedeu­tun­gen aus der Per­spek­tive gestal­ten­der Akteure
Buch
Ver­lag
Springer VS
ISBN
Print: 978–3‑658–21844‑7
Online: 978–3‑658–21845‑4
weitere Informationen
link​.sprin​ger​.com →

Anna Juliane Heinrich geht der Frage nach, warum Stadtplaner und Pädagogen an der Umsetzung sozialräumlicher Bildungslandschaften mitwirken. Für den Campus Rütli in Berlin-Neukölln untersucht sie empirisch Begründungen und Bedeutungszuschreibungen gestaltender Akteure. Im Ergebnis rekonstruiert sie strategische Ansätze von sozialräumlichen Bildungslandschaften sowie den Leitgedanken der Mitwirkenden, wodurch der Mehrwert dieses spezifischen Typus von Bildungslandschaft deutlich wird. Die Bedeutungszuschreibungen der Gestalter werden zu tragenden Motiven sozialräumlicher Bildungslandschaften verdichtet und der Campus Rütli als Vorhaben zwischen ökonomischer Verwertungslogik und sozialer Gerechtigkeit diskutiert.