Mikro­aka­de­mie SS 15
ENSA Tou­louse
Ter­min:
Frei­tag, 29. Mai 2015

Die Wan­der­werk­stätte – ein Pro­jekt der ENSA-Tou­louse – ist am 29.05.2015 an der TU-Ber­lin zu Besuch.
Inspi­riert durch die zeit­ge­nös­si­sche Wirk­lich­keit des Infor­ma­ti­ons­aus­tau­sches, ver­sucht sie begon­nene Über­le­gun­gen zur Archi­tek­tur­lehre, im Beson­de­ren  durch die sehr beach­tete „Instal­la­tion-recher­che“ von Bea­triz Colu­mina and co. sowie der “Radi­cal Pedago­gies“ a la Bien­nale von Vene­dig 2014 wei­ter­zu­füh­ren.
Der Unter­richt basiert auf dem Aus­tausch von geleb­ten Expe­ri­men­ten im Hin­blick auf die Eman­zi­pa­tion der Archi­tek­tur­stu­den­ten. Die Wan­der­werk­stätte schlägt den Teil­neh­mern vor selbst (Er)Forscher zu wer­den und Bekann­tes neu zu erkun­den als wenn es nicht bekannt wäre…
Das Ate­lier Iti­nerant ist :

  • 1 Cara­van
  • 30 Tage Expe­di­tion von Tou­louse nach Ber­lin
  • Architektur‑, Stadt‑, Gesell­schafts­for­schung
  • Work­shop und Aus­stel­lung mit Debatte in Ber­lin