Map­ping das Hobrecht­sche Ber­lin I – Cerda meets Hobrecht | SS 2011
Typ
LV-Nr.
Umfang
Raum
Termine
Titelbild:

Städ­te­bau­li­ches Ent­wer­fen | Steg­reif (SE)

Dozen­tIn­nen: Prof. Dr. Angela Uttke, Laura Cal­bet i Elias, Andreas Brück


Wel­che his­to­ri­schen Schich­ten kön­nen in gewach­se­nen Stadt­räu­men iden­ti­fi­ziert wer­den? Wel­cher Städ­te­bau bil­dete ihre Basis? Wie wird diese Basis heute inter­pre­tiert und wei­ter­ent­wi­ckelt? Wie kann städ­te­bau­li­che Ent­wick­lungs­ge­schichte sicht­bar und erleb­bar wer­den sowie an Dritte ver­mit­telt wer­den? 

Diese Fra­gen bil­den den Aus­gangs­punkt eines Steg­reifs, der an Hand der Erwei­te­rungs­pläne für Bar­ce­lona (1859) und Ber­lin (1862) das wan­delnde Ver­ständ­nis von Pla­nung, die ver­schie­de­nen städ­te­bau­li­chen Para­dig­men sowie die Aus­ein­an­der­set­zung mit Raum und Plan behan­deln wird. Die Form der Ver­mitt­lung von Pläne und städ­te­bau­li­chen Visio­nen wird eben­falls the­ma­ti­siert. 

Die Ver­an­stal­tung umfasst eine Exkur­sion nach Bar­ce­lona. Ziel der Exkur­sion ist es, Tech­ni­ken des Map­ping, ins­be­son­dere die Ent­wick­lung einer Fra­ge­stel­lung und die Beob­ach­tung des Rau­mes, zu üben. Diese Übung in einem frem­den Raum durch­zu­füh­ren, bie­tet sich an, weil „Seh­ge­wohn­hei­ten“ ver­mie­den wer­den kön­nen und eine distan­zier­tere Aus­ein­an­der­set­zung statt­fin­den kann. Zugleich soll der Ver­suchs­raum Bar­ce­lona für die Arbeit in Ber­lin nutz­bar gemacht wer­den. Die Stadt­er­wei­te­rung von Bar­ce­lona aus Mitte des 19. Jahr­hun­derts (Eix­ample) eig­net sich dafür, weil sie 1) eine schnell erfass­bare Stadt­struk­tur hat, die 2) in sei­ner der Ent­ste­hungs­ge­schichte deut­li­che Par­al­le­li­tä­ten mit der Ber­li­ner Stadt­er­wei­te­rung auf­weist und 3) die Vor­aus­set­zun­gen einer unbe­kann­ten Umge­bung erfüllt. 

For­schungs­pro­jekt
DFG Vom Wert und Wer­den des Hobrecht­schen Ber­lins

 

Titelbild:

Map­ping das Hobrecht­sche Ber­lin I – Cerda meets Hobrecht | SS 2011

:
Typ:
Sprache:
LV-Nr.:
Umfang:
Raum:
Termine:
Abbildung:
Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen | Prof. Angela Million | Institut für Stadt- und Regionalplanung | TU Berlin