Forschungsprojekte
Die rebel­li­sche Stadt

Die rebel­li­sche Stadt

FNEZ  |  WS 2018/19
Das „Rebel­li­sche“ ist ein wesent­li­cher Bestand­teil der DNA der euro­päi­schen Stadt: Selbst­ver­wal­tung, lokale Mit­be­stim­mung und dezen­trale Struk­tu­ren prä­gen das Ver­ständ­nis der Städte und Gemein­den in Deutsch­land seit lan­gem. Hier­mit als Aus­gangs­punkt ent­wer­fen Stu­die­rende der elf teil­neh­men­den Hoch­schu­len die Defi­ni­tion einer rebel­li­schen Stadt.

Die pro­duk­tive Pro­vinz­stadt

Die pro­duk­tive Pro­vinz­stadt

FNEZ  |  WS 2017/18
Was ist eine Pro­vinz­stadt, was cha­rak­te­ri­siert sie, wie wird Pro­vinz­stadt gemacht? Wel­che Typen von Pro­vinz­städ­ten und umge­ben­den länd­li­chen Räu­men kön­nen dif­fe­ren­ziert wer­den? Stu­die­rende aus elf teil­neh­men­den Hoch­schu­len nah­men diese Fra­gen als Aus­gangs­punkt und ent­war­fen Defi­ni­tio­nen einer pro­duk­ti­ven Pro­vinz­stadt.

Die neo-euro­päi­sche Stadt

Die neo-euro­päi­sche Stadt

FNEZ  |  WS 2016/17
Die Leip­zig Charta zur nach­hal­ti­gen euro­päi­schen Stadt wird im kom­men­den Jahr zehn Jahre alt. Sie hat das Pri­mat der Nach­hal­tig­keit gesamt­eu­ro­pä­isch vor­ge­dacht, auf natio­na­ler Ebene ver­an­kert und auf loka­ler Ebene mit dem Instru­ment der inte­grier­ten Stadt­ent­wick­lung umge­setzt…